Seite drucken

Erneuerbare Energie

Höchste Zeit für eine Energiewende.

Die Förderung vieler traditioneller Energieträger hat ihr Maximum überschritten. Gleichzeitig verstärken die CO2-Emissionen fossiler Energieträger den  Klimawandel.

Die untenstehende Grafik zeigt den zukunftsträchtigsten Ausweg aus diesem Dilemma: Den Umstieg auf erneuerbare Energien. Solarenergie spielt dabei eine wichtige Rolle.

Willkommen auf der Sonnenseite.

Solartechnik bietet die Möglichkeit Energie zu gewinnen, ohne dafür zusätzliche Energie aufwänden zu müssen. Zuverlässig und kostenlos. In Österreich beträgt die solare Strahlung min. 1000 kWh/m2a, im alpinen Bereich liegt dieser Wert noch deutlich darüber. Ideale Möglichkeiten also, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern deutlich zu reduzieren. Mit anderen Worten: In einer Zeit ständig steigender Energiekosten ist eine thermische Solaranlage nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich äußerst sinnvoll.

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Bramacstraße 9

3380 Pöchlarn

Niederösterreich

Österreich

Tel: 02757/40 10-0

Fax: 02757/40 10-61

e-mail: mk(at)bramac.com

Web: www.bramac.at

Anfrage via Kontaktformular