Seite drucken

Energiekosten sparen

Gratis Warmwasser mit dem Bramac SolarSystem

Die Grafik macht deutlich, wie sich das Verhältnis der beiden Hauptenergieverbraucher - Heizung und Warmwasser – durch die Bauweise wandelt. Mit Hilfe von Solarenergie können Sie die Kosten für Ihren Warmwasserbedarf erheblich verringern!
Niedrigenergie- und Passivhäuser ermöglichen deutliche Energie-Einsparungen beim Heizen. So reichen zum Beispiel in einem Niedrigstenergiehaus mit 130 m2 Wohnfläche bereits 2.600 kWh, um das Haus das ganze Jahr angenehm zu temperieren. Diese Einsparungen betreffen aber nicht das Warmwasser.
Das Erwärmen von 10° C kalten Wasser auf 50°C erfordert bauweisenunabhängig gleich viel Energie – in einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt bereits um die 3.400 kWh.

Anteil der Solarenergie am Warmwasserverbrauch

Einfamilienhaus in Graz (Stmk), 8 m2 Bramac SolarDach PRO (30° Dachneigung), 500 L Warmwasserspeicher

Was erspare ich mir?

Einsparungen pro Jahr:
Einsparungen Heizöl pro Jahr: 420,1 L bzw. EUR 431,76*
Vermiedene CO2-Emissionen pro Jahr: 1.146,1 kg


Über eine Mindestlebensdauervon 25 Jahren:
Einsparungen Heizöl: 10.502,5 L bzw. EUR 10.796,57*
Vermiedene CO2-Emissionen: 28.652,50 kg

 

*) EUR 1,0280 / Liter Österreichischer Durchschnittspreis in Euro inkl. MwSt., vom 22. Oktober 2012 (exkl. Tankwagenabfüllpauschale bei einer Absatzmenge
von 1.000 Litern). Angaben können daher im Einzelfall von dieser Modellrechnung abweichen.

 

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Bramacstraße 9

3380 Pöchlarn

Niederösterreich

Österreich

Tel: 02757/40 10-0

Fax: 02757/40 10-61

e-mail: mk(at)bramac.com

Web: www.bramac.at

Anfrage via Kontaktformular